ZIT: Call Open Source für Wien

Im Auftrag der Stadt Wien, MA 14 (Automationsunterstützte Datenverarbeitung, Informations- und Kommunikationstechnologie) schreibt das ZIT derzeit den Call Open Source für Wien aus. Die Stadt Wien setzt bereits seit 1989 erfolgreich auf Open Source Lösungen und fordert nun im Rahmen dieses Calls Wiener KMUs, EinzelunternehmerInnen und GründerInnen auf, zukunftsgerechte OS Projekte einzureichen, die Einsparungspotentiale in der öffentlichen Verwaltung sowie eine Verbesserung in der Kommunikation zwischen BürgerInnen und der Stadt realisieren. Darüber hinaus sollen die OS Lösungen auch für Behörden im europäischen Raum und für den privatwirtschaftlichen Sektor einen Nutzen generieren.

Insbesondere fokussiert die Ausschreibung auf folgende Bereiche:

  • Virtueller Assistent
  • Formulargenerator für E-Government
  • Dokumentenmanagementsysteme
  • Digitale Signaturen
  • Geoinformationssysteme
  • Festplattenverschlüsselung
  • Firefox-Anpassungen und Erweiterungen

Das Fördervolumen der Ausschreibung beträgt 300.000 Euro, wobei Kleine Unternehmen mit 35% nichtrückzahlbarem Zuschuss unterstützt werden, Mittlere mit 25%.

Der Call ist bis 22.12.2009 geöffnet, eine Informationsveranstaltung findet am 4. Nov. 2009 16.00 – 18.00 Uhr im Gewerbehaus am Rudolf Sallingerplatz 1 (Dachterrasse) statt. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.