EUREKA bietet interessante Förderquoten für Entwicklungsprojekte in Kooperation mit internationalen Partnern

 

Die Förderschiene EUREKA Netzwerkprojekte zielt darauf ab, eine klar definierte Technologie zu entwickeln, die zu einem neuen Produkt oder Prozess oder zu einer neuen Dienstleistung führen soll. Voraussetzungen sind ein ziviles Forschungsthema und ein internationales Projektkonsortium. Weiterlesen

„Sparkling Sience“ fördert Forschung an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Schule

Ende der Einreichfrist: 15.07. – 30.09.2016

Das Programm „Sparkling Science“ des Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (ausgeschrieben vom Österreichische Austauschdienst GmbH) startet voraussichtlich in  einer  Woche in seine 6. Ausschreibung. Ziel von „Sparkling Sience“ ist es, hochwertige Forschung mit voruniversitärer Nachwuchsförderung zu verbinden. Durch Förderung anspruchsvoller wissenschaftlicher Kooperationsprojekte von Forschungseinrichtungen und Schulen soll wissenschaftlicher Erkenntnisgewinn mit der Steigerung des Interesses von Jugendlichen am Thema Forschung verknüpft werden. Weiterlesen

Wien will Spitzentechnologie in Start-ups pushen

Einreichfrist: 14.09.2016

Der neue Fördercall „Start Tech Vienna 2016“ der Wirtschaftsagentur Wien richtet sich an lokale Start-ups mit richtungsweisender Spitzentechnologie. Sie zeichnen sich durch höchsten technologischen Anspruch, überdurchschnittlichen Innovationsgehalt und überdurchschnittliches Risiko aus. Weiterlesen

Dienstleister können innovative Projekte fördern lassen

 

Laufende Einreichung bis 13.10.2016

Ziel des Förderprogrammes Dienstleistung – ausgeschrieben von der Wirtschaftsagentur Wien – ist es  Innovations- und Investitionspotentiale von Wiener KMUs des Dienstleistungssektors zu aktivieren und dadurch die  Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken. Auch GründerInnen können einreichen. Weiterlesen

Unterstützung für innovative Sachgüter

Einreichung laufend bis 04.11.2016

Das Programm Sachgüter der Wirtschaftsagentur Wien „unterstützt die Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte und Produktionsprozesse sowie die Einführung von neuen Dienstleistungen in Produktionsbetrieben.“ Hinter dieser etwas sperrigen Beschreibung steht ein sehr attraktives Förderprogramm für Wiener Unternehmen, die Sachgüter erzeugen oder erzeugen lassen. Weiterlesen

AMS Wien fördert Lohn- und Gehaltsnebenkosten

 

In jedem Bundesland vergibt das AMS unter bestimmten Bedingungen Zuschüsse zu den Lohn- und Gehaltsnebenkosten.

Das AMS WIEN hat ein recht attraktives Angebot – vor allem wenn Sie anerkannte Flüchtlinge, Personen, die länger Zeit arbeitslos gemeldet waren bzw. MitarbeiterInnen 50+ anstellen möchten. Oder wenn sie als EPU ihre/n erste/n Mitarbeiter/in anstellen. Weiterlesen

Staatspreis Patent – jetzt einreichen!

Deadline: 06.06.2016

Über 10.000 innovative und kreative Leistungen (Patente, Marken, Designs) prüft das Österreichische Patentamt jährlich. Hinter dieser  nüchternen Zahl stecken nicht nur Innovationsfreude, wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Fortschritt sondern auch Geistesblitz und Erfindungsgabe, die durch den Staatspreis Patent öffentliche Anerkennung finden sollen. Weiterlesen