Aws unterstützt KMU beim Schutze geistigen Eigentums

Einreichung laufend möglich.

Viele KMU sind sehr innovativ und auch international tätig, trotzdem sind sie häufig nicht ausreichend mit Schutzmechanismen gegen Know-how-Abfluss gesichert.
Mit dem Service discover.IP das die aws in Kooperation mit dem Österreichischen Patentamt anbietet, soll Abhilfe geschaffen werden. Kundenspezifisch wird das bestehende geistige Eigentum (Intellectual Property = IP), das Know-how erhoben und die Chancen und Risiken verschiedener Schutzrechtsformen (Geheimhaltungsstrategien, Patente, Markenschutz, Urheberrecht, Lizenz- und Kooerpationsverträge etc.) analysiert. Ergebnis sind kundespezifische Empfehlungen zur praxisnahen Nutzung von Schutzrechten unter Berücksichtigung der Situation und Strategie des Unternehmens sowie seiner Lieferanten- und Kooperationsnetzwerke.

Facts:

Kosten werden zu 100% von aws getragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s