Forschungsprämie ist Steuerzuckerl für F&E

In Österreich haben Unternehmen, die Forschung und Entwicklung betreiben einen steuerlichen Vorteil. Sie können für Forschungs- und Entwicklungsaufwände nachträglich eine sogenannte Forschungsprämie gemäß § 108c Einkommensteuergesetz (EStG) beim Finanzamt geltend machen.

Für die Wirtschaftsjahre 2016 und 2017 können 12% der gesamten anerkennbaren Forschungsaufwendungen als Forschungsprämie geltend gemacht werden. Noch unter der vorigen Bundesregierung wurde beschlossen, die Forschungsprämie auf 14% anzuheben, wobei die Erhöhung ab dem Wirtschaftsjahr 2018 in Kraft tritt.  Weiterlesen „Forschungsprämie ist Steuerzuckerl für F&E“

Hohe Förderquoten für Unternehmen mit herausfordernden Projekten in frühen Phasen

Einreichfrist: Laufende Einreichung möglich

Die Förderungslinie Early Stage unterstützt Unternehmen dabei, ihr Innovationspotenzial nachhaltig zu stärken. Durch die Förderung von grundlagennahen, marktfernen Vorhaben sollen Unternehmen in die Lage versetzt werden, früher in radikalere Innovationsansätze zu investieren. Weiterlesen „Hohe Förderquoten für Unternehmen mit herausfordernden Projekten in frühen Phasen“

Wo kann ich mein(e) Elektrofahrzeug(e) fördern lassen?

In Österreich gibt es inzwischen ein breites Angebot an Förderungen, die den Ankauf von elektrisch/alternativ betriebenen Fahrzeugen unterstützen. Gefördert werden sowohl die Anschaffung von Elektrofahrzeugen, als auch die Errichtung entsprechender Infrastruktur, bewusstseinsbildender Maßnahmen, Schulungsmaßnahmen usw. Nachfolgend vorgestellt werden die passenden  Programme der KOMMUNALKREDIT PUBLIC CONSULTING GMBH (KPC). Weiterlesen „Wo kann ich mein(e) Elektrofahrzeug(e) fördern lassen?“

Venture Capital von einer Förderstelle – das gibt es?

Die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) vergibt nicht nur Förderungen und zinsgünstige Darlehn, sondern beteiligt sich auch an Unternehmen.

Das Investment erfolgt durch eine Tochtergesellschaft der aws – dem aws Gründerfonds. Dabei handelt es sich um einen österreichischer Venture Capital Fonds mit Sitz in Wien, der über Beteiligungskapital in Höhe von 68,5 Mio. Euro verfügt. Weiterlesen „Venture Capital von einer Förderstelle – das gibt es?“