PEEK: Neues Programm für Art-based Research

Der FWF schreibt unter dem Titel PEEK (Programm zur Entwicklung und Erschließung der Künste) im Auftrag des BMWF erstmals ein Programm zur Förderdung von Art-based Research aus.

Das Programm richtet sich an nicht auf Gewinn gerichtete künstlerische Forschungsprojekte (max. Laufzeit 36 Monate) zur Entwicklung und Erschließung der Künste. Es gibt keine thematischen Vorgaben und/oder Quotierungen. Internationale sowie transdisziplinäre Ansätze sind möglich und erwünscht. Die Einreichfrist endet mit 01.09.2009.

Der FWF betritt mit dem Start des Programms Neuland, international wird die Programminitiative aufgrund ihres Pioniercharakters mit großer Aufmerksamkeit wahrgenommen.

Ein Kommentar zu „PEEK: Neues Programm für Art-based Research

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.