FFG fördert die Vorbereitung von F&E Projekten

Laufende Einreichung

Mit dem Programm „Projektstart“ will die FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) die Planungsphase eines Forschungs- und Entwicklungsprojekts unterstützen. Konkret wird die Vorbereitung eines Antrags im Basisprogramm der FFG gefördert. Ziel ist eine  professionelle und ausgereifte Projektvorbereitung, die zu einem hochwertigen Projektantrag im Basisprogramm führt (zB für die Förderprogramme F&E Unternehmensprojekte, Frontrunner, Dienstleistungsinitiative, Headquarter Strategy, KLIPHA etc.)

Anerkannt werden Arbeiten wie etwa die Definition von Projektzielen, Erhebung zum Stand der Technik sowie Literatur- und Patentrecherchen auf nationaler und internationaler Basis, Erhebungen zu den technischen Risiken sowie Entwicklung von Lösungsansätzen, Durchführung von fundierten Markt- und Konkurrenzanalysen, Entwicklung von Arbeits- und Kostenplänen oder die Suche geeigneter Projektpartner usw. Förderbar sind sowohl interne Kosten als auch externe Leistungen zur Vorbereitung ihres Antrags.

Im Programm Projektstart kann laufend eingereicht werden. Der Fördervertrag wird sofort nach Antragstellung übermittelt. Bedingung für eine Auszahlung der Förderung ist, dass tatsächlich ein Antrag im Basisprogramm eingebracht wird und dieser die nötigen Qualitätsanforderungen erfüllt.

Facts:

Förderhöhe: max. 3.000 Euro
Förderquote: 50%
Laufzeit: 6 Monate
De-minimis: nein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.