Impulse XS gibt ihrer kreativen Idee den nötigen finanziellen Impuls

Einreichfrist: 21.03.2016, 17 Uhr

  • Sie haben eine kreative und innovative Geschäftsidee?
  • Diese ist einem der folgenden Bereiche zuzuordnen? Design, Architektur, Multimedia/Spiele, Mode, Musikwirtschaft/Musikverwertung,  Audiovision und Film/Filmverwertung, Medien- und Verlagswesen, Grafik, Werbewirtschaft,  Kunstmarkt.
  • Sie wollen in absehbarer Zeit ein Unternehmen gründen oder haben bereits ein bestehendes Unternehmen?

Weiterlesen „Impulse XS gibt ihrer kreativen Idee den nötigen finanziellen Impuls“

100% Finanzierung für an Kinder/Jugendliche gerichtete Vermittlungsprojekte

Deadline: 9.12.2015, 12 Uhr

Planen Sie ein Projekt, in dem es darum geht, junge Menschen für Forschung, Technologie und Innovation (FTI) zu begeistern?  Dann könnte die aktuelle Ausschreibung des Programms „Talente regional“ der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) für Sie interessant sein. Weiterlesen „100% Finanzierung für an Kinder/Jugendliche gerichtete Vermittlungsprojekte“

Stadt Wien fördert Social Entrepreneurs

Einreichzeitraum: 01.06. – 15.09.2015

Die Wirtschaftsagentur Wien ruft die Kreativwirtschaft auf, Projekte im Bereich des sozialen Unternehmertums einzureichen. Dabei soll es um die nachhaltige Lösung sozialer Herausforderungen in Bereichen wie Armut, soziale Ausgrenzung, alternde Gesellschaften, Jugendarbeitslosigkeit, Gleichstellung, Klimawandel, Migration, soziale Konflikte, fehlende Demokratisierung, Sicherung der Sozialsysteme, Nachbarschaft, Versorgung, Abfallvermeidung, Inklusion etc. gehen. Weiterlesen „Stadt Wien fördert Social Entrepreneurs“

50% der Personalkosten für MitarbeiterInnen in innovativen Projekten fördern lassen

Einreichfrist: 27.05. – 19.08.2015

Der waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) unterstützt Wiener KMU,  bei der Umsetzung innovativer Projekte mit bis zu 50% der Personalkosten (max. 47.000 Euro Zuschuss) sowie Zuschüsse zur Fortbildung und Beratungsleistungen.  Weiterlesen „50% der Personalkosten für MitarbeiterInnen in innovativen Projekten fördern lassen“